La Tunella

Home / / La Tunella

Das Gebiet

Die ursprüngliche sizilianische Sorte ist die Nero d‘Avola aus
dem Gebiet der Stadt Avola. Wie der Name bereits andeutet,
ergibt sie einen dunklen Wein, der sich durch samtigen grundigen
Geschmack auszeichnet. Häufig wird der Wein mit Cabernet
Sauvignon oder Merlot verschnitten. Inzwischen wird
aber auch zunehmend der reine Wein zum Verkauf angeboten.
Um den Ätna herum wird vor allem die Nerello-Traube
angebaut und zu einem hellen, würzigen Wein gekeltert.

Das Weingut

Das Weingut im Süden Siziliens wurde erst im Jahre 1995 in der
Gemeinde Sambuca di Sicilia am Lago Arancio in der Provinz
Agrigento gegründet. Besitzer sind Alessio, Francesca und Santi
Planeta, die unter Mithilfe des international bekannten Önologen
Carlo Corino aus dem alten Weingut innerhalb weniger Jahre
einen italienischen Spitzenbetrieb mit modernster Keller-Technologie
machten. Auf den knapp 400 Hektar umfassenden Rebflächen
werden autochthone und auch internationale Rebsorten
angebaut.

Pinot Grigio

Sauvignon

Chardonnay

Friulano

Ribolla Gialla Rjgialla

Biancosesto

Friulano Cru

Col Livius

Ribolla Gialla Cru

Col de Bliss

Sauvignon Cru

Col Matiss

Produzenten aus der selben Region
Schreiben Sie uns