Tramin

Das Gebiet

Sanft geschwungene Weinberge mit prächtigen Weingütern
am Kalterer See, ein breiter, sonnenverwöhnter Talkessel mit
Temperaturen um bis zu 40°C im Weinanbaugebiet Bozen,
ein überaus mildes, ausgeglichenes Klima und leichte bis mittelschwere
Sandböden in Meran und Umgebung, trockene,
humusarme Böden im Terlaner Becken und eine spektakuläre
Alpenlandschaft im Vinschgau und Eisacktal. Genau diese
Vielfalt ist es, die so perfekte Bedingungen für den Facettenreichtum
des Südtiroler Weins schafft.

Das Weingut

Die Kellerei Tramin zählt zu den ältesten und traditionsreichsten
Genossenschaftskellereien Südtirols. Sie wurde 1898 von
Pfarrer Christian Schrott gegründet. Heute zählt die Kellerei
Tramin 290 Mitglieder, die in den Gemeinden Tramin, Neumarkt,
Montan und Auer auf einer Rebfläche von ca. 245
Hektar anbaut. Besonders hervorzuheben ist der Gewürztraminer.
Da die Traube aus dem gleichnamigen Dorf stammt,
hat man die Verarbeitung über die Jahre perfektioniert.

Chardonnay

Pinot Grigio

Grauburgunder

Pinot Bianco

Weißburgunder

Sauvignon

Gewürztraminer

Gewürztraminer Cru

Nussbaumer

Lagrein

Pinot Nero

Blauburgunder

Blauburgunder Cru

Maglen

Produzenten aus der selben Region
Schreiben Sie uns